Crowe SOT Über uns

Über uns

Anton Schmidl und Andreas Maier beim CEE Meeting in Moskau

Crowe CEE Meeting Moskau

Moskau, 09/2019

Dr. Anton Schmidl und Mag. Andreas Maier beim CEE Meeting in Moskau mit dem Thema Business Development.



Crowe EMEA Audit Conference Rome 2019

Crowe EMEA Audit Conference 2019

Rom, 09/2019

Dr. Anton Schmidl referiert bei der Crowe EMEA Audit Conference 2019 zum Thema "Audit of Less Complex Entities - Briefing about IAASB Discussion Paper".


Discussion Paper

Linde Verlag, Rechnungswesen, Steuern und Betriebswirtschaft in der Bauwirtschaft 2. Auflage

Rechnungswesen, Steuern und Betriebswirtschaft in der Bauwirtschaft

09/2019 - Pressemitteilung
In der 2. Auflage ihres Nachschlagewerkes richten sich Herausgeber Dr. Anton Schmidl und Mag. Andreas Maier gemeinsam mit DI Dr.techn. Christian Theuermann (AXIS Flight Training Systems GmbH) an Personen, die in der kaufmännischen Verwaltung von kleinen und mittelständischen Bauunternehmen
tätig sind.

Linde Online 

20. Crowe SOT Jubiläums-Sommergespräche 2019

20 Jahre Sommergespräche 

08/2019

19 Jahre durften wir interessante Vorträge und Diskussionen zu unterschiedlichsten Themen mit Ihnen erleben und gestalten. 
Zum 20. Mal fanden die Crowe SOT Sommergespräche am 30. August 2019 statt. Das Thema der diesjährigen Jubiläums-Sommergespräche lautete "Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie einmal war". 


Hier erfahren Sie mehr.

Crowe SOT spendet für Kärntner in Not

Crowe SOT spendet für "Kärntner in Not"

12/2018

Am Bild: Anton Schmidl (Crowe SOT), Michael Sabath (Rechnungsprüfer "Kärntner in Not"), Andreas Maier (Crowe SOT)

2000 Euro spendete die Crowe SOT an das Projekt "Kärntner in Not". 

Crowe SOT Klagenfurt-Stipendium

Crowe SOT fördert das Klagenfurt-Stipendium

11/2018

Am Bild: Stipendiatin und Anton Schmidl (Crowe SOT)

Beim Klagenfurt-Stipendium gibt es die Möglichkeit für 12 Masterstudierende während ihres Studiums gefördert zu werden.

Mit diesem Leuchtturmprojekt sollen Studierende vor allem wieder zurück nach Kärnten gebracht werden. 

Alle Informationen finden Sie hier: Klagenfurt-Stipendium


19. Crowe SOT Sommergespräche ein voller Erfolg 

Crowe SOT Sommergespräche 2018

08/2018
Am 24.8. fanden im Casineum in Velden am Wörthersee die 19. Crowe SOT Sommergespräche 2018 statt. Die Veranstaltung zählt seit mittlerweile fast 20 Jahren zum Fixpunkt im Kärntner Veranstaltungskalender.

 Zum Schwerpunktthema „Widerspruch“ bot Crowe SOT auch dieses Jahr wieder eine Gelegenheit und Plattform „zum Querdenken“. In der Organisation des erfolgreichen Veranstaltungsformats sieht Crowe SOTauch eine gesellschaftliche Verantwortung: „Unser Ziel ist es, zur Bewältigung von betriebswirtschaftlichen sowie allgemeinen ökonomischen Herausforderungen in einer globalisierten Welt beizutragen. Vor- und Querdenken sehen wir als unser Erfolgskonzept, dafür sollen die Crowe SOT Sommergespräche eine Plattform sein.“ so Partner Dr. Anton Schmidl.

 

Vor über 130 interessierten Gästen und unter der Diskussionsleitung von Crowe SOT Partnern Dr. Anton Schmidl und Mag. Andreas Maier legten der Ökonom Jakob Kapeller, der Militärphilosoph Paul Ertl und der Leiter des Human and Global Development Research Institutes Peter Gowin ihre unterschiedlichen Positionen zum Thema Widerspruch dar. Über den notwendigen Widerspruch in der Politik unterhielten sich anschließend Politikerin Heide Schmidt und Horst Peter Groß vom Universitäts.club der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Zu den Fotos gelangen Sie hier: Fotos Crowe SOT Sommergespräche

Alle Videos finden Sie hier: Videos Crowe SOT Sommergespräche

Aufspaltung der SOT Gesellschaften 

Crowe SOT Standorte Österreich

06/2016

  • Mit Wirkung zum 26.4.2018 firmieren die Standorte Wien, Wien AAT, Klagenfurt, Eisenstadt und Innsbruck unter Crowe SOT Wirtschaftsprüfung GmbH. Die Standorte Wien Libertas und Graz treten weiter als SOT Süd-Ost-Treuhand Wirtschaftsprüfung GmbH auf.
  • Die Crowe SOT Gesellschaften sind seit Anfang 2017 Österreich-Partner im internationalen Netzwerk von Crowe Horwath, dem acht-größten Beraternetzwerk weltweit. Diese strategische Entscheidung machte die Neu-Strukturierung auch notwendig.

Die SOT-Standorte, die bislang unter einem Markendach mit der SOT Süd-Ost-Treuhand auftraten, teilen sich auf in die Crowe SOT GmbH mit fünf Standorten und die SOT Süd-Ost-Treuhand GmbH mit den verbleibenden zwei Standorten.

Mit diesem Schritt werden die strategischen Weichen neu gestellt und die Strukturen angepasst. Die Standorte der Crowe SOT GmbH sind bereits seit Anfang 2017 Mitglied im internationalen Netzwerk von Crowe Horwath – das im Zuge des Rebranding-Prozesses ab Juni 2018 nur noch unter „Crowe“ firmiert. Das Netzwerk ist in Österreich mit der Crowe SOT und Crowe Vanas vertreten. 

„Mit diesem Schritt wollen wir die bereits vollzogene strategische Trennung auch in den Strukturen und dem Außenauftritt vollziehen. Die Crowe SOT steht weiterhin für Hands-on-Beratung für den Mittelstand, aber eben auch mit dem internationalen Fokus, den wir unseren Klienten mit Crowe bieten können.“, so Dr. Anton Schmidl, Partner von Crowe SOT. 


"Aktion Wirtschaft hilft!" bei Crowe SOT

Aktion Wirtschaft hilft bei Crowe SOT

03/2018
Vergangenen Freitag wurde zum dritten Mal der "Aktion Wirtschaft hilft!"-Award in den Räumlichkeiten der Crowe I SOT in Wien vergeben.

Prämiert wurden Unternehmen mit vorbildlichem Engagement um das Gemeinwohl in Österreich. 

Die Gewinner in den jeweiligen Kategorien:

- Hofer KG ("Großunternehmen")
- Mediacom Vienna ("KMU")
- Bäckerei Grimm in Wien ("Corporate Volunteering")

Crowe I SOT in Wien ist Kooperationspartner und stellte nicht nur den Raum für die Awardverleihung sondern auch Expertenwissen im "Spendenguide für Unternehmen" zur Verfügung. 

Vanas & Partner 1.1.2018 neu im Crowe-Netzwerk

11/2017
Das internationale Beraternetzwerk Crowe Horwath ist weiter auf Wachstum ausgerichtet: Mit dem Zugang der Steuerberatungskanzlei Vanas & Partner ab 1.1.2018 wird zusätzlich zur Crowe SOT (die seit Anfang 2017 Mitglied ist) ein weiterer strategischer Netzwerkpartner aufgenommen. Crowe Horwath ist in Österreich nun mit Crowe SOT und Vanas & Partner bestens aufgestellt.

Für Vanas & Partner, die bislang im Taxand-Netzwerk Mitglied waren, bedeutet der Schritt eine wesentliche Weichenstellung für die Zukunft: „Mit dem Crowe-Horwath-Netzwerk können wir unseren Klienten neben unseren bestehenden Steuerberatungsleistungen nun auch weltweite Service-Leistungen wie etwa in der Wirtschaftsprüfung, Unternehmensbewertung, im Corporate Finance oder der Tax Compliance auf exzellentem Niveau anbieten.“, so Partnerin Dr. Herta Vanas. „Mit diesem Schritt erhöhen wir unsere Reichweite von 52 auf 130 Länder und können auch in der CEE-Region eine lückenlose Abdeckung garantieren. Auch erwarten wir uns für unsere Klienten ein starkes Beratungsangebot in China und anderen asiatischen Ländern durch das Crowe-Horwath-Netzwerk.“, so Partner Hon.Prof. Dr. Bernhard Vanas weiter.

 

„Wir freuen uns, mit Vanas & Partner einen neuen Partner im Crowe-Horwath-Netzwerk begrüßen zu dürfen. Crowe SOT und Vanas ergänzen sich strategisch perfekt – wir sind stark in der Wirtschaftsprüfung, der klassischen Steuerberatung und Bilanzerstellung verankert, Vanas & Partner haben neben der klassischen Steuerberatung einen Schwerpunkt im Transaktionsbereich und bei speziellen Steuerfragen.“, ergänzt Dr. Anton Schmidl, Partner von Crowe SOT. 

Das waren die SOT Sommergespräche 2017

Crowe SOT Sommergespräche 2017

08/2017
Am 28. August 2017 fanden im Casineum in Velden am Wörthersee die 18. SOT Sommergespräche statt.

Den renommierten Vortragenden folgten über 130 geladene Gästen aus Wirtschaft, Politik und

Gesellschaft. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch das 20-jährige Firmenjubiläum gefeiert, das

seinen Höhepunkt hatte mit der Verleihung des Kärntner Landeswappens durch den

Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser. "In den mittlerweile 20 Jahren ihres Bestehens hat sich die SOT

für das Land Kärnten als verlässlicher und kompetenter Partner erwiesen, so unter anderem in

Belangen der Kabeg, im Sozialbereich oder bei den Gemeinden und Feuerwehren", sagte der

Landeshauptmann.


Die SOT in Kärnten bietet mit den SOT Sommergesprächen seit nunmehr 18 Jahren auch eine

„Denkwerkstatt zum Querdenken“. Ziel ist es, damit zur Bewältigung der eigenen

betriebswirtschaftlichen sowie der allgemeinen ökonomischen Herausforderungen in einer

globalisierten Welt beizutragen. Andreas Maier, Partner der SOT in Kärnten erklärt: „Wir nehmen

unsere gesellschaftliche Verantwortung sehr ernst, die mit dem Beitritt der SOT in Kärnten zum

weltweit 8. größten Netzwerk von Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern, Crowe Horwath

International, nochmal gestiegen ist.“ Dr. Anton Schmidl, ebenfalls SOT-Partner und Gründer der SOT

Sommergespräche, ergänzt: „Wir sind sehr stolz, dass wir dieses erfolgreiche Veranstaltungsformat

nun schon fast seit unserer Firmengründung vor 20 Jahren abhalten. Gerade deshalb ist auch das

Kärntner Landeswappen eine so große Ehre – es zeigt, dass unser wirtschaftliches wie

gesellschaftliches Engagement das richtige war und ist.“


Dieses Jahr war das Schwerpunktthema der SOT Sommergespräche „Vernationalstaatlichung“. Die

einleitende Position für den privaten Eigentümer anstelle des Nationalstaates wurde von dem

österreichischen Wirtschafsphilosophen Dr. Rahim Taghizadegan eingenommen. Die Gegenposition

lag in der Darstellung des deutschen Sozialwissenschaftlers Prof. Dr. Tim Engartner, der ein Plädoyer

für klar definierte und umfassender als bisher gestaltete Eigentümerschaft der öffentlichen Hand

hielt. Abschließend fasste der renommierte Ökonom und langjährige Leiter des Wifo-Instituts Dr.

Stephan Schulmeister beide Thesen im historischen Kontext zusammen und versucht die Frage zu

beantworten: „Wer soll jetzt was machen?“ Ein weiteres Highlight war die Diskussion zwischen Dr.

Horst Peter Groß, Präsident des Universitätsclubs Kärnten und DI Dr. Josef Riegler, Vizekanzler a.D. zu

den Inhalten der Vorträge und dem Thema „Was braucht der Bürger?“.

VIDEO: SOT SOMMERGESPRÄCHE 2017

Internationaler Netzwerkpartner Crowe Horwarth

02/2017
SOT Süd-Ost Treuhand bekommt mit Crowe Horwath International einen neuen internationalen Netzwerkpartner . SOT verschafft sich damit Zugang zu einem der weltweit größten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsnetzwerke.
Mit rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt die SOT Süd-Ost Treuhand Gruppe zu den bedeutendsten Unternehmen der heimischen Steuerberater- und Wirtschaftsprüfer-Branche. Nun treten die SOT Standorte Wien, Eisenstadt, Klagenfurt und Innsbruck dem Netzwerk von Crowe Horwath International bei. Damit setzt SOT einen klaren Schritt in Richtung einer weiteren Internationalisierung. Die Kanzleien agieren in Zukunft als unabhängige und selbstständige Netzwerkpartner des  Crowe Netzwerkes, das als weltweite Nummer 8 mit 750 Büros international aktiv ist. SOT ersetzt im Crowe Netzwerk die TPA-Gruppe.
SOT sieht vor allem ihre Klienten als Profiteure. „Durch die Allianz eröffnen sich unseren Klienten ganz neue Möglichkeiten. Ab sofort können wir auf die Expertise von Spezialisten in über 130 Ländern zugreifen und unser internationales Beratungsangebot damit deutlich ausweiten“, erläutert Dr. Anton Schmidl, Partner und Geschäftsführer von SOT.
Das Netzwerk von Crowe Horwath International wiederum erhält mit SOT einen starken Partner mit fundierten Marktkenntnissen, hoher Beratungsqualität und Kundennähe durch die umfassende regionale Abdeckung.
J. Kevin McGrath, CEO von Crowe Horwath International, zur neuen Partnerschaft: „SOT ist eine Bereicherung für unser Netzwerk. Wir haben uns von ihren Fähigkeiten und ihrer Leistungsstärke in einem tiefgreifenden Screening Prozess überzeugen können. Durch den Beitritt von SOT sind wir am wachsenden österreichischen Markt flächendeckend präsent.“


Kärntner Landeswappen

Kärntner Landeswappen, Crowe SOT Sommergespräche 2017 verliehen durch Landeshauptmann Peter Kaiser

08/2017
Am 25. August im Anschluss an die SOT Sommergespräche wurde Anton Schmidl und Andreas Maier, Partner der SOT im Netzwerk von Crowe Horwath von Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser übergeben.

Die Verleihung fand im Anschluss an die SOT Sommergespräche statt.

VIDEO: 20 JAHRE SOT IN KÄRNTEN